Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Experimente-Werkstatt Mathematik

Erkunden, Erproben, Erleben

Erkunden, Erproben, Erleben

zum Erkunden, Entdecken und Erleben

Seit dem Jahr der Mathematik 2008, ausgelobt durch die Deutsche Mathematiker-Vereinigung, ist es am Institut für Mathematik der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg eine bewährte Tradition, in jedem Jahr im Mai Schülerinnen und Schüler aller Schulformen und Jahrgangsstufen zu einer kreativen Entdeckungsreise zu interessanten mathematischen Fragestellungen einzuladen.

Mathematik kennt keine Grenzen!

Lena, Gelsenkirchen

Lena, Gelsenkirchen

Lena, Gelsenkirchen

Unter diesem Motto führte die Experimente-Werkstatt Mathematik im April und Mai 2018 einen internationalen Foto-Wettbewerb durch. Schülerinnen und Schüler aller Länder, aller Schulformen und aller Altersstufen waren aufgerufen, sich mit eigenen Fotos daran zu beteiligen. Die einzige Bedingung: Das Foto sollte etwas mit Mathematik zu tun haben und das sollte auch mit höchstens fünf Sätzen erläutert werden.

Weitere Informationen:
Mathematik kennt keine Grenzen 2.pdf (18,6 KB)  vom 12.07.2018

Alexander (1. Preis), Colegio Aleman Alexander von Humboldt, Mexiko

Alexander (1. Preis), Colegio Aleman Alexander von Humboldt, Mexiko

Alexander (1. Preis), Colegio Aleman Alexander von Humboldt, Mexiko

Sofia (1. Preis), Colegio Aleman Alexander von Humboldt, Mexiko

Sofia (1. Preis), Colegio Aleman Alexander von Humboldt, Mexiko

Sofia (1. Preis), Colegio Aleman Alexander von Humboldt, Mexiko

Yana (Sonderpreis), Deutsche Internationale Schule Pretoria, Südafrika

Yana (Sonderpreis), Deutsche Internationale Schule Pretoria, Südafrika

Yana (Sonderpreis), Deutsche Internationale Schule Pretoria, Südafrika

Lena Sophie (2. Preis), Städtisches Leibniz-Gymnasium, Gelsenkirchen

Lena Sophie (2. Preis), Städtisches Leibniz-Gymnasium, Gelsenkirchen

Lena Sophie (2. Preis), Städtisches Leibniz-Gymnasium, Gelsenkirchen


"Cantor-Escape - Die Suche nach geheimen Dokumenten im Arbeitszimmer des berühmten Mathematikers"

mathematical escapr rooms

mathematical escapr rooms

Einführung des Audioguides zur Experimente-Werkstatt und
Eröffnung der escape rooms

am 13. April 2018, 15.00 Uhr, Eintritt ist frei

Nähere Informationen
Einladung Text.pdf (142,1 KB)  vom 05.04.2018



Feste Öffnungszeiten für individuelle Besuche:
Während der Sommerferien jeden Mittwoch von 10.00 – 12.00 Uhr

Klassen- und Gruppenbesuche:
Sind wochentags sowohl vormittags als auch nachmittags möglich (auch während der Schulferien). Bitte den Zeitpunkt des Besuches anmelden.

Bei Nachfragen wenden Sie sich bitte an das Sekretariat des Instituts für Mathematik, Frau Keller 0345 / 55 24624

Ort
Die Experimente-Werkstatt (Standort Halle) befindet sich im Erdgeschoss des Gebäudes Hoher Weg 4, 06120 Halle (Saale) der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.

Der Ausstellungsraum ist barrierefrei.

Wir laden zu Workshops ein.

www.mapseinbinden.net
Experimentieren mit allen Sinnen

Experimentieren mit allen Sinnen

Gemeinsam in kleinen Lerninseln die Mathematik entdecken:
über 50 Exponate in 5 inhaltlichen Bereichen auf 1000 m²

[ mehr ... ]

Zum Seitenanfang